Hab´noch was für Euch!

Hab´noch was für Euch!
Halb oder ganz schauen?

Freitag, 31. Juli 2015

Müssen wir nicht eigentlich nur BEWUSSTSEIN lernen?

Mit dem Begriff Bewusstsein wird  sehr leichtfertig umgegangen. Manchmal denke ich dass viele gar nicht wissen was das ist. 

Die meisten Prozesse, in unseren Leben, finden doch unbewusst statt!

Schon alleine die Körperfunktionen, angefangen mit dem Atmen. Bei einer Meditation wird man aufgefordert sich auch den Atem zu konzentrieren. Man macht sich bewusst, dass man atmet.

Dann  draussen: Wieviele Menschen sehen die Schönheit einer Blume am Strassenrand schon nicht mehr? Alles geht automatisch, Eile. Hetze,,,,,,,,,nichts wird mehr wahrgenommen.

Wenn ich bewusst im Hier und Jetzt bin, bin ich dann nicht friedlicher? Die sorgenvollen Gedanken fuer die Zukunft sind dann doch weg. Wenn ich gedanklich nicht in der Zukunft hänge oder in der Vergangenheit wäre ich energievoller und kreativer. Ich werde ja nicht abgelenkt!

Wenn ich bewusst etwas tue, dann fehlen doch die Gedanken. Dann bin ich doch mit der Quelle verbunden.

Nur einfach mal drüber nachdenken!




Das Engelchen spricht:

Ich bin der Engel DAMABJAH 


und ich komme, um Deine Seelenschmerzen zu heilen.

Komm,  ich nehme Dich ganz fest in meine Arme.

Lass alles Leid der Vergangenheit los,

Lass Deinen Tränen freien Lauf. 

Mit mir zusammen kannst Du wieder neu beginnen!


Gratisgespräche möglich!

Donnerstag, 30. Juli 2015

Meine Webinare

Das heutige Engelchen sagt:

HEUTE brauchst Du ganz besonders mich,

ich bin HAHEUJAH, der Engel der Versöhnung!

Ich helfe Dir, wenn Du bereit bist, die Hand

der Versöhnung den Menschen zu reichen,

die glauben, dass man ihre Fehler nicht verzeihen kann!




Sumerisches GANZMACHEN!

Es gibt viele Dinge zwischen Himmel und Erde. Es gibt auch viele Heilmethoden. Ich selber habe seit 1994 Kontakt mit meiner Geistführerin bekommen, der sumerischen Göttin Inanna. Ich habe mich selber einmal im Spiegel angeschaut und war nicht ich, sondern es schaute mir ein Gesicht aus Mesopotamien entgegen.

 Zwischendurch bekam ich Kontakt mit einem neuen Geistführer. Mit Swami Sri Yukteswar, dessen Schüler der sicherlich noch mehr bekannte Paramhansa Yogananda war. Ausserdem konnte ich direkt den Meister Saint Germain channeln. Sri Yukteswar ging von mir weg, als im Kosovo eine riesige Menschengruppe aus einem Flüchtlingslager, über Nacht, verschwand. Er sagte er würde dort gebraucht. Seitdem habe ich von ihm nichts mehr gehört. Auch Saint Germain meldete sich nicht mehr, aber Inanna war wieder periodisch da. Nun ist sie seit einiger Zeit wieder ganz bei mir.

 Ich wurde von ihr im sumerischen "GANZMACHEN" angeleitet. Wir bezeichnen das heute als Heilung. Gold spielt eine grosse Rolle bei der Heilung. Aber nicht nur visualisiert sondern auch ein echtes Stückchen Gold. Es ist egal ob es bearbeitet ist, kann also ruhig der Ehering sein oder ein anderes Schmuckstück. Gold wird auch viel bei magischen Ritualen benutzt, aber leider oft in der Schwarzmagie. Damit hat das sumerische GANZMACHEN überhaupt nichts zu tun. Aber es nimmt auch Gold als Mittler. Ich habe hier die einzige bisher bekannte Technik gelernt, wo der "Patient" direkt mitmacht. Der HeilerIN steht über 21 Tage mit dem Patienten in Kontakt. Genauso sieht es bei der Einweihung aus. Auch hier stehe ich mit dem Einzuweihenden über 21 Tage in Kontakt.

 Inanna wurde die DAME des LEBENS genannt. Der Fall kam durch Klonen und Genmanipulation. Heute ist sie wieder voll da! Es ist ein ganzheitliches behandeln und selbstbehandeln mit Energien, physischen Übungen, Gedankenkraft und das Hingeben an den reinen Geist. Inanna lässt die weibliche Seele wachsen. Auch als Mann hat man eine weibliche Seele intus.

 Wir werden uns auch mit dem Gilgamesch-Epos befassen und mit dem, was damals wirklich geschah. Gilgameschs Kraft kannst auch Du erlangen. 

Mein Webinar dazu geht über 21 Tage. Da es aber immer nur einen Teilnehmer gibt, koennen die Folgetermine individuell angesprochen werden. Es wird nur ein privates Video geben, für den Teilnehmer selbst.





Mittwoch, 29. Juli 2015

Meine aktuellen Webinare bei Sofengo.de

Was hat Wertschätzung mit Heilen zu tun?

Was hat Wertschätzung mit Heilen zu tun?

Eine Menge!

Ich spreche hier alle Heiler, Reiki-Praktizierende und jeden, der auf der alternativen Schiene zur Schulmedizin arbeitet, an.
Habt Ihr das auch schon erlebt, wenn der Krebs im Endstadium ist, der Arzt den Patienten aufgegeben hat, oder eine chronische Ktankheit da ist seit  vielen vielen Jahren, dann  kommen wir bei manchen Menschen auf den Plan. Aber wehe es geht dann nicht mit einem Fingerschnippen weg!
Dazu zunächst mal: Eine Krankheit  dauert so lange  in der Heilung in Monaten wie sie in Jahren da war. Das nur mal als Faustregel.
Es gibt auch Ausnahmen. Das Wollen und der Glaube des "Patienten" schwingen da auch noch mit rein.
Und  die Wertschätzung des Patienten. Wie oft hört man
: "Aber das muss  doch umsonst sein!"  "Ihr habt Eure Gabe doch von GOTT!"
Ja die haben wir ALLE.  Aber wir praktizieren nicht alle oder glauben selbst nicht an uns.
Als Heiler hat man viele Techniken auch erst erlernt, selbst wenn die Gabe in uns angelegt ist. Ausserdem verwenden wir doch Zeit auf die Behandlungen, sei es nun mit Energie oder sind wir Kräuterheiler und channeln Kräuter. Jeder  gibt seine Zeit und sollte auch bezahlt werden.
Beim Heiler funktionieren die Sachen um so besser, je mehr Liebe er  gibt. Liebe ist der groesste Heiler im Universum.
Ja und als "Patient"?  Wenn ich nicht bereit bin von der Sozial- oder Krankenversicherung mal loszulassen und für mich etwas ausgebe......... wie soll das funktionieren? Da wertschätze ich mich ja selber nicht. In der Disco gebe ich eventuell an einem Abend 30 Euro fuer Drinks aus. Neue Klamotten kaufe ich mir, aber innerlich was tun, dafuer bin ich dann zu geizig.
Und es ist tatsächlich so: Je mehr  es einem Menschen wert ist(auch im finanziellen) je schneller wird er gesund. Das heisst nicht dass ein Heiler einem armen Menschen tausende von Euros abnehmen soll. Nein, der  andere  sollte das selbst ermessen koennen. Jemand der NICHTS hat, dem kann man trotzdem helfen. Vielleicht backt er uns einen Kuchen dafür oder hilft uns einfach mal wenn  wir wieder was im Garten oder im Haushalt nicht geschafft bekommen.
Es geht ja auch ums GEBEN und NEHMEN!
Bitte denkt da mal drueber nach. Den Heiler koennte man belügen und sagen man hat nichts, aber das Universum ist 100% gerecht. Und davon hängt die Heilung ab. Auch sollte derjenige, der Hilfe braucht, immer einverstanden sein.  ich kann nicht jemand anderen ZWANGSHEILEN lassen. Immer die Person selber entscheidet.
Und wenn man  nicht mehr helfen konnte, dann wird geschimpft. Erst auf den Arzt, dann auf den Heiler. Schon mal dran gedacht das allein die Seele des Menschen entscheidet, WANN und WIE sie von dieser Erde geht?

Guten Tag! Hier ist Dein Engelchen!

Kannst Du Dinge vergessen oder schleppst Du einen 
grossen Sack voll Müll mit durchs Leben?

Du musst nicht die Lasten anderer tragen!

Lass jeden das tragen, was er  auch verursacht hat.

Ich bin  ELMJRMAEL

Wenn Du willst, befreie ich Dich von den Lasten!


Montag, 27. Juli 2015

Dein Engelchen!

Ich stehe an dem Tor zu Deinem Körper,

dem Sonnengeflecht.

Ich bin der Engel NJIHAEL und regle

die Energien Deines Körpers.

Komm, lass uns zusammen Deine alten Verspannungen auflösen. 

Lass alles  los, was Du nicht mehr brauchst!




sternschnuppen! mp4

Hütet Euch vor falschen Profeten!

Was bedeutet es "Lichtarbeiter" zu sein?

Viele haben die Vorstellung das sind Leute, die den ganzen Tag meditieren, sich nie aufregen, immer in ihrer Mitte bleiben, egal was um sie herum geschieht.  Sie helfen beim Aufsteigen und bei der Umwandlung des Körpers in den Lichtkörper.  Aber ist es wirklich so? Was bedeutet denn Licht?
Licht bedeutet doch es wird hell, etwas, das man vorher nicht sah wird nun ans Licht gebracht. Es heisst ja auch "Hütet Euch vor falschen Profeten"!  Genau hier haben sie sich eingeschlichen. Viele haben hinters System geblickt.  Haben gesehen  das es Illuminaten gibt und die Regierungen unterminiert sind. Ausserirdische haben eventuell auch schon das Ruder in der Hand. Und dann kommen die DUNKLEN auf den Plan. Sie sagen den  Menschen die  gerade aufwachen: "Schaut nicht hin, sonst verstärkt ihr es!"  Sie tun als seien sie von der lichten Seite.
Fallt nicht darauf rein. Man muss doch eine Sache erst mal ans Licht bringen, darauf aufmerksam machen, damit sie erkannt werden kann von denen die noch ins System vertrauen.

Selbstverständlich kann man auch denen, die es schwer haben Energie geben. Aber die Augen schliessen und Hallelujah singen, das ist keine Lichtarbeit!


Sonntag, 26. Juli 2015

Quantenheilung -Mein neues Seminar

https://www.sofengo.de/w/149004

Dein heutiger Engel!


Du kannst Dich in Deinem Leben

 jeden Tag aufs Neue  entscheiden,

welchen Weg Du gehen willst!

Willst Du Deinen Lebensweg mit mir gehen?

Oder willst Du es allein versuchen?

Ich, der Engel HAMUEL  möchte,

wenn Du es erlaubst - gerne mit Dir gehen!




Sei Du selbst!





Das habe ich heute morgen in Facebook gefunden und musste lachen!

So ging es mir auch vor  vielen Jahren, nämlich als ich entschied mich nicht mehr zu verbiegen, sondern einfach MEIN Leben zu leben. Das zu tun wo ich Lust drauf habe, 

Wie tief sitzt bei vielen die Angst ihre Freunde zu verlieren, wenn sie nicht dem entsprechen was  der oder die Freundin sich von ihm/ihr erwartet? 
Genau das ist es. Die Angst alleine gelassen zu werden. Die Freunde ziehen sich zurück.

Nun denk mal ganz gute nach.......sind das denn Freunde, die Dich nicht lieben, wie Du bist?

Nein natürlich nicht! Es ist nun wieder jemand in einer Interessengemeinschaft weniger da. 

Oft ist es doch nur eine reine Zweckgemeinschaft. Man braucht jemand zum ausgehen, man braucht jemanden der ein Auto hat etc.etc.

Lasst sie gehen, die die Euch nicht mehr mögen, wenn Ihr seid, wie ihr wirklich seid! 

Ok eine Zeit lang werdet Ihr Euch alleine  und enttäuscht fühlen, aber bleibt einfach wie Ihr seid, damit  genau  DAS geschieht:

NUN ZIEHT IHR DIE WAHREN FREUNDE AN!!!!!!

Samstag, 25. Juli 2015

Was sagt denn das Engelchen heute?

Ob Du alleine bist oder in einer Familie,
ich,
der Engel HARJEL,
gebe Dir die Anpassung und den Halt,
den Du verloren glaubst.

Halt Dich an mir fest,
mit mir wirst Du wieder
festen Boden unter Deinen Füssen bekommen.


Donnerstag, 23. Juli 2015

Indiens Palmblattbibliothek

Kannst Du Dir vorstellen, das jemand vor 5000 Jahren Dein ganzes Leben auf zwei Palmblättern niedergeschrieben hat? 

Auf diesen Palmblättern steht Deine Vergangenheit, bis zu dem Zeitpunkt, an dem Du Dir  eines dieser Palmblätter vorlesen lässt.
Leider gibt es heute viele Betrüger dabei. Aber auch noch genug echte. Vorsicht aber, denn der Todestag steht auch dabei, also nichts für schwache Nerven.


Viele werden jetzt unglaublich mit dem Kopf schütteln und dies als Humbug abtun. Nun, ich muss sagen, fantastisch klingt es schon, aber ich möchte hier gerne Schritt für Schritt vorgehen.

Ich hatte schon vor langer Zeit von dieser Bibliothek gehört, deren es 12 Stück in Indien geben soll. Nur derjenige, der persönlich dort hinkommt, bekommt seine Palmblätter vorgelesen, also nichts mit anschreiben oder telefonieren etc. Es sollen auch nur die Aufzeichnungen derjenigen dort abgelegt sein, die tatsächlich einmal in ihrem Leben dorthin fahren.

Vor einiger Zeit  wurde ich durch Freunde wieder auf diese Bibliothek aufmerksam. Sie fragten mich, ob ich davon gehört hätte und berichteten mir, das sie in den nächsten Monaten nach Indien wollten und auch eine dieser Bibliotheken aufsuchen würden.

Meine Ohren wurden natürlich sofort riesengroß. Da musste ich mehr drüber wissen. Mein Freund sagte, er habe eine Adresse dieser Bibliothek und man müsse sich voranmelden, also wolle er in den nächsten Tagen anrufen und sich einen Termin geben lassen.

In den darauffolgenden Tagen rief seine Lebensgefährtin dort an, die aber nicht geplant hatte mit nach Indien zu fahren. Sie rief an, weil sie einfach besser englisch spricht als er. Sie wollte den Termin, auf seinen Wunsch, zu seinem Geburtstag machen.

Als erstes wurde sie nach seinem Namen gefragt und der Inder antwortete ihr, sie solle doch nochmals anrufen, da die Reise sich sowieso verzögern würde und er zu seinem Geburtstag nicht in Indien sei. Sie war sehr erstaunt, denn sie hatte nichts von seinem Geburtstag erwähnt. Um so erstaunter war sie, als der gleiche Mann sie fragte, "Warum kommen sie denn nicht nächstes Jahr zusammen mit ihrem Freund und ihrer kleinen Tochter?" Von ihrer Tochter hatte sie auch nichts erwähnt. Woher wusste dieser viele Meilen entfernte Inder das? Übrigens klappte es tatsächlich nicht mit der Reise zum geplanten Termin. Sie wollen nun in diesem oder nächsten Jahr zusammen fahren.

Dieses Geschehnis hat aber noch nichts mit den Palmblättern an sich zu tun, denn das war wahrscheinlich der Hellsicht des Telefonpartners in Indien zu verdanken, das er um den Geburtstag wusste und auch die Tochter sah. Aber was ist nun dran an dieser Bibliothek?

Und wenn es 12 davon gibt, wieso erwischt man dann genau die Bibliothek, in der das eigene Lebensschicksal verzeichnet ist? Diese Bibliothek ist vor 5000 Jahren von einem weisen Inder namens Bhrigu angelegt worden, der von sich selbst behauptete, mit der Akasha-Chronik verbunden zu sein.

Diese Chronik ist als das Weltgedächtnis bekannt und in ihr alle Geschehnisse hier auf dieser Welt und über deren Bewohner verzeichnet. Diese Chronik befindet sich unsichtbar im Äther und sie wird auch von hellsichtigen Personen angezapft.

Deckt sich das mit der Aussage, das wir selber unsere Realitäten schaffen? Sicherlich! Es gibt ja keine Zeit, keine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, es geschieht alles gleichzeitig und was ich im Moment tue ist dort verzeichnet, nur nehmen wir die Ereignisse hintereinander wahr.

Im Grunde genommen hat der Inder Bhrigu, der ein Rishi gewesen sein soll, sie dann in dem Moment geschrieben wenn Sie dorthin gehen und sie sich vorlesen lassen, wenn ja alles gleichzeitig geschieht. Oder nicht? Oh Gott ist das wieder einmal kompliziert für menschliches Ermessen! Die spirituelle Macht der Rishis soll noch die Macht der Götter Indiens übertroffen haben.

Bhrigu, der auch unter dem Namen Vashista bekannt ist, wird bereits in den indischen Veden (den ältesten heiligen Schriften) erwähnt. Die Palmblatt- Bibliotheken werden von Priestern betreut die das Wissen und Aufbewahren der Dokumente von Generation zu Generation auf die Söhne vererben.

Die Blätter müssen alle 800 Jahre erneuert werden und sie sind in einer alt-tamilischen Schrift abgefasst. Daher steht auch immer ein Dolmetscher zur Verfügung. Hier soll das Schicksal von ca. 80 000 Menschen gespeichert sein.

Das erste Blatt enthält vergangene Leben und den bisherigen Lebensweg und soll auch abrupt dann enden, wenn der Besucher in der Palmblattbibliothek sitzt. Klar der Weise wusste sicherlich auch, wann der Besucher kommt. Das zweite Blatt enthält der zukünftigen Lebensweg, einschließlich das Todesdatum.

Aber man kann selber bestimmen, wie viel man hören will, denn nicht jeder kann damit umgehen, sein Todesdatum zu erfahren und könnte gar ein Trauma daraus ziehen.

Es soll auch Leute geben, die nur bis zu einem bestimmten Punkt in ihr Schicksal eingeweiht wurden und dort gesagt bekamen, sie sollen in fünf Jahren wiederkommen, dann könne ihnen der Rest vorgelesen werden. Ich kann mir das nur so erklären.

In meinem Beruf, wenn ich channele oder mit den Tarotkarten arbeite, kann es auch vorkommen, das irgendein wichtiges Ereignis, vor allem wenn es negativ ist, nicht enthüllt wird. Warum? Wenn Sie alles wissen, machen Sie ja die Erfahrung nicht mehr. Und bei manchmal ist es wichtig unvorbereitet eine Erfahrung zu machen, denn sonnst wäre es vielleicht keine Erfahrung mehr.

Auch kann es damit zusammenhängen, das wir ja selbst unsere Realität schaffen und wenn wir um alle Ereignisse wissen, würden wir ja in unserer Kreativität beeinflusst. Wir wären nicht mehr schöpferisch. Es wäre kein freies Erschaffen einer Realität mehr, die durch unseren menschlichen freien Willen herbeigeführt wird.

Trotzdem steht es aber in den Palmblättern, denn dieser Rishi wusste wie der einzelne Mensch auf die verschiedenen Situationen reagieren würde, was er erschaffen würde.

Ich selber hatte leider noch nicht die Gelegenheit eine solche Palmblatt- Bibliothek aufzusuchen. Aber Sie können mir glauben, liebe(r) LeserIn, das gehört zu meinen zukünftigen Plänen und steht sicherlich in meinem Palmblatt. War jemand, der dies hier liest schon einmal in Indien, in einer solchen Bibliothek? Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr dann hier etwas in den Kommentaren dazu schreibt!






Das Engelchen ist da!

Hast Du Dir schon überlegt, was Du heute Gutes für Dich tun willst?

Du bist die Hauptperson im Spiel Deines Lebens.

Nutze den Augenblick!

Ich, der  Engel  ATBRAHEL

bringe Dir den Wert und die Liebe zu Dir selbst!


Mittwoch, 22. Juli 2015

Bedingungslose Liebe

Leider nicht von mir, hat mir aber soooooooooo... gut gefallen, dass ich es hier weitergeben möchte!



Bedingungslose Liebe
Liebe ohne Bedingungen

Ich liebe Dich wie Du bist, während Du auf der Suche bist,
nach Deiner eigenen besonderen Art
mit der Welt um Dich herum in Beziehung zu treten.
Ich ehre Deine Entscheidungen,
auf welche Weise Du Deine Lektionen lernen möchtest.
Ich weiß, dass es wichtig ist,
dass Du genau der Mensch bist, der Du sein möchtest
und nicht der, den ich oder andere erwarten.
Es ist mir klar, dass ich nicht weiß, was für Dich das Beste ist,
obwohl ich vielleicht manchmal meine, es zu wissen.

Ich war nicht dort, wo Du warst
und ich habe das Leben nicht aus Deinem Blickwinkel gesehen.
Ich weiß nicht, welche Lernaufgaben Du Dir ausgesucht hast,
noch wie oder mit wem Du sie lösen möchtest,
noch welche Zeitspanne Du Dir dafür vorgenommen hast.
Ich habe nicht aus Deinen Augen geblickt,
wie könnte ich also wissen, was Du benötigst.

Ich lasse Dich durch die Welt gehen,
ohne Deine Handlungen in Gedanken oder Worten zu beurteilen.
Die Dinge, die Du sagst oder tust, betrachte ich nicht als Irrtum oder Fehler.
Von meinem Punkt aus sehe ich, dass es vielerlei Möglichkeiten gibt,
die verschiedenen Seiten unserer Welt zu betrachten und zu erfahren.
Ich akzeptiere rückhaltlos jede Deiner Entscheidungen
in jedem beliebigen Augenblick.
Ich fälle keinerlei Urteil,
denn wenn ich Dir Dein Recht auf Deine Entwicklung abspräche,
so würde ich damit dasselbe auch mir und allen anderen absprechen.
Jenen, die einen anderen Weg wählen als ich,
auf den ich vielleicht nicht meine Kraft und Energie lenken würde,
werde ich doch niemals die Liebe verweigern, die Gott in mich gesenkt hat,
damit ich sie der ganzen Schöpfung schenke.
Wie ich Dich liebe, so werde auch ich geliebt.
Was ich säe, das werde ich ernten.




Ich gestehe Dir das universale Recht auf freie Entscheidung zu,
Deinen eigenen Pfad zu wandeln und voranzuschreiten
oder eine Weile auszuruhen, je nachdem was für Dich gerade das Richtige ist.
Ich werde mir kein Urteil erlauben, ob diese Schritte groß oder klein sind,
leicht oder schwer, aufwärts oder abwärts führen,
denn das wäre meine eigene Sichtweise.
Es könnte sein, dass ich Dich tatenlos sehe und dies für wertlos halte
und doch könnte es sein, dass Du großen Balsam in die Welt bringst
wie Du so dastehst, gesegnet vom Lichte Gottes.
Nicht immer kann ich das größere Bild der göttlichen Ordnung sehen.

Denn es ist das unveräußerbare Recht aller Lebensströme,
ihre eigene Entwicklung selbst zu wählen
und ich anerkenne voll Liebe Dein Recht, Deine Zukunft selbst zu bestimmen.
In Demut beuge ich mich der Erkenntnis,
dass das, was ich für mich als das Beste empfinde,
nicht bedeutet, dass es auch für Dich das Richtige sein muss.
Ich weiß, dass Du genau so geleitet wirst wie ich und dem inneren Drang folgst,
der Dich Deinen Pfad erkennen lässt.

Ich weiß, dass die vielen Rassen,
Religionen, Sitten, Nationalitäten und Glaubenssysteme
in unserer Welt uns großen Reichtum bescheren
und uns als solche vielleicht großen Nutzen und viele Lehren ziehen lassen.
Ich weiß, dass wir jeder auf einmalige Weise lernen,
wie wir Liebe und Weisheit zu dem großen Ganzen zurückbringen können.
Ich weiß, dass, wenn etwas nur auf eine Art getan werden könnte,
es hierzu nur eines Menschen bedürfte.

Ich will Dich nicht nur dann lieben, wenn Du Dich so verhältst,
wie es meiner Vorstellung entspricht
und wenn Du an die gleichen Dinge glaubst wie ich.
Ich begreife, dass Du in Wahrheit mein Bruder, meine Schwester bist,
auch wenn Du an einem anderen Ort geboren wurdest
und an einen anderen Gott glaubst als ich.

Die Liebe, die ich fühle gilt der ganzen Welt Gottes.
Ich weiß, dass jedes lebende Ding
ein Teil Gottes ist und tief drinnen hege ich Liebe
für jeden Menschen, jedes Tier, jeden Baum und jede Blume,
für jeden Vogel, jeden Fluss und jeden Ozean und für alle Geschöpfe der Welt.

Ich verbringe mein Leben in liebendem Dienst
und bin dabei das beste Ich, das ich sein kann.
Ich verstehe die Vollkommenheit göttlicher Wahrheit immer ein bisschen mehr
und werde immer glücklicher in der Heiterkeit.


Sandy Stevenson

Die Vervielfältigung und Weitergabe des vorstehenden Textes
ist erlaubt und erwünscht.

Meine neuesten Seminare bei www.sofengo.de

Das Engelchen spricht wieder!

Wut und Hass bringen keine Freude in Dein Leben.
Lös mit mir, dem Engel ATASCHJEL,
diese Energien auf.

Gib diese Energie an mich weiter,
damit sie nicht Dein Leben vergiftet.

Lerne Dich zu beherrschen.

Vergebung ist die Lösung aller Probleme!


Dienstag, 21. Juli 2015

Die Büchse der Pandora

Wie die griechische Mythologie überliefert, enthielt  die alle der Menschheit bis dahin unbekannten Übel wie Arbeit, Krankheit und Tod. Sie entwichen in die Welt, als Pandora die Büchse öffnete.
 
Es  scheint so ähnlich wie  in der biblichen Schöpfungsgeschichte zu sein, Nur da hiess die Frau Eva. Aber auch sie durfte etwas nicht tun, nämlich nicht von Baum der Erkenntnis essen, dem Apfelbaum.  Zeus hatte Hephaistos aus Lehm die erste Frau geschaffen, die den Namen Pandora erhielt. Sie war ein Teil der Strafe für die Menschheit wegen des durch Prometheus gestohlenen Feuers. Ist das  in der Bibel Luzifer, der Lichtträger?
 
Ich finde es schon heftig, immer sind wir Frauen schuld. Sie sollte die Büchse geschlossen halten. Und was machte sie? Kaum zuhause öffnet sie die Büchse, der daraufhin alle Untugenden und menschlichen Laster entwichen.
 
Es war aber auch was Positives drin. Aber Pandora erschrak und schloss die Büchse wieder.  Nun blieb das GUTE unten in der Büchse:
 

DIE HOFFNUNG!





Dein Engelchen für heute!

Vergleichst Du Dein Leben mit einem Musikinstrument,

so solltest du die dazu gehörigen Noten kennen.

Jeder Griff daneben ergibt Misstöne.

Ich, der Engel UMABEL, helfe Dir dabei, 

das Spiel des Lebens besser spielen zu lernen!


Montag, 20. Juli 2015

Dein Engel für heute!

Aus mir, dem Engel HAKAMJAH,

kannst Du Deine Kraft  schöpfen.

Ich gebe Dir soviel Kraft wie Du benötigst,
um leistungsfähiger und kraftvoller leben zu können.

Mit meiner Kraft kannst Du alles im Leben erreichen!



Körpergefühl erlangen

Sonntag, 19. Juli 2015

Dein Engelchen für heute!

Kannst Du tolerant sein oder hast Du an Allem etwas auszusetzen?

Es ist oft sehr schwierig, vor allem dann, wenn man etwas tolerieren soll, das nicht ins eigene Weltbild passt. 

 Ich bin der Engel OMAEL und lehre Dich, toleranter zu leben.

Samstag, 18. Juli 2015

Meine kommenden Seminare

Ganges
 
Dieser heilige indische Fluss, in dem sich der Inder badet, um gesund zu werden, sogar das Wasser  wird getrunken. Ich habe es einmal getan, als ich krank war und wurde auch prompt gesund.
Dabei soll es voller Bakterien sein. Aber der Geist hat ja auch noch ein Wörtchen mitzureden. "Nach Deinem Glauben soll Dir geschehen!"Der Fluss wurde nach der Göttin Ganga benannt, der Tochter der Bergmutter Nanda Devi. Das bedeutet "Selige Göttin" und es ist einer der Himalaya Berge. Das Wasser des Flusses symbolisiert Taufe und Erlösung. (Wie sich die Dinge wieder gleichen...die Christen haben den Jordan).
 
Ein Gläubiger, der das Wasser auch nur berührte oder auch trank, konnte so Berge von Sünden, die er in Millionen Jahren der Wiedergeburten anhäufte, reinwaschen. Die Weisen steigen die Stufenterasse der Ganga hinauf  und schreiten auf ihnen über den höchsten Himmel Brahmas sogar hinaus. Gefahrlos und auf himmlischen Wagen gelangen sie so zu Shivas Wohnung. Bei den himmlischen Wagen muss ich an das indische Mahabharata denken. Die Wagen am Himmel, waren es Ufos?
 
Sind auch hier die Götter der Ägypter gemeint, die Halbgötter, die zu Halbgöttern wurden, weil sie vom Himmel herabstiegen und sich mit den Töchtern der Menschen paarten?
 

Dem Ganges wird nachgesagt, dass Sündern, die an seinem Ufer sterben, schlagartig von ihren Sünden befreit werden, und so direkt zu Shivas Wohnung aufsteigen, um an seiner Seite zu leben. Am Anfang  sind sie seine Diener, dann werden sie ihm gleich an Gestalt und sterben niemals, nicht einmal am jüngsten Tage. 




Die kompletten Seminare findest Du unter: https://www.sofengo.de/academy/gaby.guder

Auch zum Video Download oder auf Anfrage!

Donnerstag, 16. Juli 2015

Heute ist  der Engel  MJHAEL da!


Bist Du bereit, mit mir zusammen Deine Familienbande zu festigen?

Dann komm, ich helfe Dir dabei.

Ich bringe Verständnis und Toleranz in die Familie,

denn das Band der Zusammengehörigkeit 

muss gepflegt werden!


Mittwoch, 15. Juli 2015

Loreley


Die Loreley ist ein berühmter Fels im Rhein. Sie wurde früher einer Wassersirene gleichgesetzt, der schönen Lorelei, die dort sass und ihr güldenes Haar kämmte. Kam dann ein Schiff, war der Käpten so angetan von der schönen Maid, dass er  das Schiff auf Grrund setzte.

Loreley soll einst von der Liebe enttäuscht worden sein und sich deshalb in den Fluss geworfen haben. Heute lockt sie die Schiffsbesatzung in ihr nasses Grab.



                                                           Fotograf: jens etienne (etienne)
                                                           Homepage: http://www.etienne-fotografie.com
Heutiges Engelchen

Sprich nicht über Liebe, wenn Du sie nicht empfinden kannst.

Spiel nicht mit einem Wort, dessen Wert Du nicht begreifen kannst.

Liebe ist das Zauberwort desUniversums.

Alle guten Dinge können nur in Liebe geschehen,

ich bin OMJMJEL, der die LIEBE verkörpert!

Dienstag, 14. Juli 2015



Wie hole ich Reichtum und Fülle in mein Leben?

Die Sonne könnt Ihr übrigens bei Rüdiger Schrör im Vogelpark bewundern und vielleicht noch kaufen.

http://www.andalusienart.com/vogelgarten/

Das Engelchen spricht:

Hast Du Deinen  Lebensweg schon gefunden?

Ich, der Engel ACHAJAH.

bin gekommen, um Dir dabei zu helfen.

Stell Dir einfach vor, was Du gerne sein möchtest 

und was Dein Ziel ist. 

Halte den Gedanken ganz fest, 

bis Du Deinen Lebensweg vor Dir siehst!


Sonntag, 12. Juli 2015



Ausschnitt aus meinem Seminar: Was hat Honig mit Spiritualität zu tun?

bei https://www.sofengo.de/academy/gaby.guder

Jemanden auf die Palme bringen!

Palmen haben auch einen spirituellen Hintergrund.
 
Ich habe einige in meinem Garten, lebe in einem Land wo Palmen stehen. Aber das die Palme der Wohnsitz einer Göttin ist oder war, wer hätte das gedacht!?
 
Im babylonischen Mythos vom Urgarten war sie der Sitz der Göttin Astarte. ¨Die Göttin hat auch ein männliches Pendant, nämlich Baal-Peor oder Phoenix. Er war der Gott Phöniziens, was soviel heisst wie : Land der Palme! Er bewohnte eine Palme zwischen 2 grossen Steinen.  In der Religion der Phönizier gab es u. a. neben einem höchsten Gott El die Stadtgötter, als bevorzugte weibliche Gottheit Astarte, die Gebärerin allen Lebens.
 
Die Vereinigung der Gottheiten wurde dort früher in einem Tempel gegangen......bis Jahwes Priester kamen und sie während der Zeremonie töteten. Die weibliche Göttin der Palme hielt sich jedoch als Mutterbaum und wurde zum Lebensbaum.
 
Die Palme gibt das Brot des Lebens, in Form von Datteln oder  als Getränk, die Kokosmilch. Daher gilt sie als DIE GROSSE MUTTER und wurde in der Antike zum LEBENSBAUM.
 

Es gibt aber auch eine Redenart: JEMANDEN AUF DIE PALME BRINGEN 

Der Brauch ist weniger schön. Das habe ich gefinden dazu:
Die Redewendung "Jemanden auf die Palme bringen" bezieht sich auf eine alte Tradition aus Ägypten:
War ein Untertan ungezogen und lebte sündhaft, so wurde er von importierten botswanischen Sklaven gefesselt und auf eine Palme gebracht, wo er ausreichend befestigt wurde um nicht zu fallen. Wurde nun die Palme von einem Holzfäller gefällt, so schlug der Bestrafte mit der Aussenseite des Kopfes auf den oftmals harten Boden auf, wodurch er meist verstarb.


 

Dein Engel für HEUTE!

BARJEL  ist mein Name.

Ich bin der Engel, der Dich liebevoll mit den Flügeln umhüllt.

Spürst Du meine Liebe?

Sie soll Dich heute den ganzen Tag begleiten.


Lass alles los und lass Dich von meinen Flügeln tragen!




Samstag, 11. Juli 2015

Heisst Du Aurora?

Wer heisst Aurora?

Dann fühle Dich angesprochen.  Die Aurora, die Morgenmutter der Sonne.

Morgenröte, der  römische Name für Eos oder Mater Matuta.

Man behauptet ihr Kind seie gleichzeitig ihr Geliebter gewesen. Ein Sakralkönig!

Er wird auch als Gemahl der Königin des Tages bezeichnet.

Aurora verlieh ihm Unsterblichkeit. Leider hat sie ihm aber die ewige Jugend nicht dazu gegeben.

Dadurch wurde er alt und schrumpelig und somit zur Zikadem dem Symbol  für die Wiedergeburt

der Sonne.

Die Zikaden begrüssen deren zunehmende Wärme.

Wer kennt sie nicht, die Zikaden das Geräusch des Südens?



Freitag, 10. Juli 2015

Meine neuesten Seminare

Das Engelchen spricht wieder:

Ärgerst Du Dich schon wieder, dass Du dem

Einfluss anderer unterlegen bist?

Wolltest Du diesmal nicht standhaft Deine Meinung vertreten?

Und wieder weisst Du nicht,

was gut und was nicht gut ist?

Ich, der Engel YEJAZEL,

stehe hinter Dir und stärke Dich!